Kontakt | Adressen | Impressum | Datenschutz | Kooperation Phytopharmaka

Der Inhalt der Bildungskiste

Eine Kiste mit Unterrichtsmaterialien – neuartig und voller Ideen

Innovative Unterrichtsmaterialien vermitteln den Schülerinnen und Schülern den Weg „von der Pflanze zum Arzneimittell“.

Attraktive Tätigkeiten im Unterricht – Kompetenzerfahrung

Das Highlight der Bildungskiste ist ein Apparat zur Destillation ätherischer Öle. Lernende erfahren wie pflanzliche Stoffe zu Arzneimitteln verarbeitet werden. Nicht bloß graue Theorie. Arzneipflanzen können mit allen Sinnen erlebt werden. Bei der eigenständigen Bearbeitung von Aufgaben erfahren die Lernenden sich als kompetent.

Botanik – Physiologie – Neurobiologie

Die Bildungskiste enthält thematisch abgeschlossene Einheiten.
Mit den Arbeitsblättern zu den einzeneln Pflanzen werden botanische Grundkenntnisse, etwa Pflanzenanatomie oder Systematik vermittelt. Darüber hinaus soll anhand der Arbeitsanleitungen auch physiologisches und neurobiologisches Wissen erarbeitet werden. Wie wirken pflanzliche Arzneimittel? Welche Rolle spielt ein Neurotransmitter bei der Signalübertragung an einer Synapse? Durch die Arbeitsblätter, die sich mit diesen Fragestellungen befassen, wird auch die Wirkungsweise von Arzneipflanzen thematisiert.

Neues Bewusstsein für althergebrachtes Wissen

Mit der Bildungskiste wird das traditionelle Wissen rund um die pflanzlichen Arzneimittel zu neuem Leben erweckt.
Bei der Verwendung von Pflanzen als Arzneimittel blickt die Menschheit auf eine jahrhundertealte Tradition zurück. Phytopharmaka spielen bei der Behandlung von Krankheiten damals wie heute eine nicht wegzudenkende Rolle. Letztlich sind es auch Pflanzenstoffe, die als Vorlage für die Basis vieler Wirkstoffe bei den heute hergestellten chemisch-synthetisch Medikamenten dienen. Pflanzliche Arzneimittel bilden mit ihrer wissenschaftlich nachgewiesenen, prophylaktischen und therapeutischen Wirkung einen festen Bestandteil in der aktuellen Arzneimitteltherapie. Daher soll das „Projekt Bildungskiste“ den tradierten
Wissensschatz rund um die Phytopharmaka in den Focus der Jugendlichen rücken. So können die Kenntnisse und die Faszination über die Wirkung pflanzlicher Arzneimittel nachhaltig in die Bevölkerung transportiert werden.

Die Bildungskiste präsentiert sich mit fertigen Modulen für praktische Tätigkeiten und...

Sie interessieren sich für die Bildungskiste?

Lesen Sie auch „Faszination pflanzliche Arzneimittel – Mit neuen Lehrmaterialien das Interesse von Lernenden wecken“ in der Deutschen Apothekerzeitung

Die Unterrichtsmaterialien zu unserer Bildungskiste können Sie sich auf der Seite Unterrichtseinheiten kostenfrei herunterladen.

Die Kiste beinhaltet ein Destillationsgerät auf Wasserbasis. Dieses Gerät können Sie bei uns mit 700,00 € käuflich erwerben.

Sollten Sie das Destillationsgerät nur für einen Projektzeitraum benötigen, können Sie es sich bei der Kooperation Phytopharmaka gerne kostenfrei ausleihen. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit Frau Schwöppe auf.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf:

Ihre Ansprechpartnerin bei der Kooperation Phytopharmaka:
Frau Cornelia Schwöppe: 0228-365640, mobil: 0172-5710117 oder
koop.phyto.bonn@t-online.de